direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Israeli German Sustainable Building Education

Israeli German Sustainable Building Education (IGSBE) ist ein Austausch-Projekt im Bereich nachhaltiges Bauen zwischen Deutschen und Israelischen Bildungseinrichtungen, in dessen Rahmen das Absolvieren der Mastermodule Bauphysikalisches Modellieren und des Entwurfsemiars angeboten wird. Die Besonderheit des Projekt ist es, dass sowohl Auszubildende, als auch Studierende beider Länder disziplin- und gewerkeübergreifend in Praxis, Planung und Forschung zusammenarbeiten. Die beteiligten Universitäten und Berufsbildungseinrichtungen entsenden dazu ihre Studierenden und Auszubildenden zu gemeinsamen Workshops und Bildungsbaustellen in Deutschland und Israel. Das Projekt findet über mehrere Austauschaufenthalte in einem Zeitraum von etwa zwei Jahren statt.

Im Zentrum der Bauprojekte und Bildungsbaustellen steht die Sanierung eines Bauhaus-Gebäudes in der "Weißen Stadt" von Tel Aviv als Modell-Projekt zum 50jährigen Jubiläum der Deutsch-Israelischen Beziehungen in 2015, sowie in Partnerschaft mit dem "Netzwerk Weiße Stadt" (BMUB) und der Stadtverwaltung von Tel Aviv-Jaffa.

Erklärtes Ziel der Projektpartner ist es darüber hinaus den Austausch zwischen Deutschland und Israel in der Berufs- und Hochschulbildung sowie gleichsam in Praxis und Forschung im nachhaltigen Bauen beständig fortzusetzen; auch mit Perspektive auf das 100jährige Bauhaus-Jubiläum in 2019. Mit dem Projekt entsteht ein gegenseitiger interkultureller und fachlicher Austausch auf Augenhöhe zum gemeinsamen Erbe der Moderne (Bauhaus), zum nachhaltigen Bauen sowie in Bildung, Wissenschaft und Baukultur.

Für das Projekt besteht eine Förderung der Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) für die Mobilitätsmaßnahmen und begleitenden Bildungsformate. Die Umsetzung der Bauprojekte erfolgt mit Drittmitteln der jeweiligen Baupartner.

... weitere Informationen

Israeli German Pavillion

Lupe

Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen entstand als Teil des IGSBE-Projekts zwischen September und Oktober 2015 der "Israeli German Pavillion" im Rahmen einer Lehrbaustelle in Zusammenarbeit von Auszubildenden und Studenten aus Israel und Deutschland in Tel Aviv. Die Teilnehmer kamen dabei unter anderem von der TU Berlin, der Knobelsdorff-Schule, der Tel Aviv University und dem Tel Hai Practical College of Technology zusammen und arbeiteten interdisziplinär und werksübergreifend zusammen an Planung und Umsetzung des Pavillions, der als Treffpunkt, Ausstellungsort oder Verweilmöglichkeit auf dem Entin Square vor den Toren der Tel Aviv University errichtet wurde.

... mehr Informationen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe